Startseite    Schwebebahn    Standseilbahn    Service und Information    Mail schreiben






  Schwebebahn




Gastronomie:

Öffnungszeiten: 10:00 - 19:00 Uhr
Ort:Café Schwebebahn // Sierksstr. 2 · 01326 Dresden
Telefon:+49 172 7987336
Inhalt:

Ruhig - am Oberloschwitzer Elbhang in der Bergstation der Schwebebahn - Ob Sie nun Einheimischer, Tourist oder geschäftlich in der Stadt sind. Wir heißen sie herzlich Willkommen! Genießen Sie regionalen Kaffee und kalte Getränke mit Aussicht von einer der höchsten Terrassen über Dresden.
mehr Info




Elbe-Dixie:

Termin:Sonntag, 10. Mai 2020
Ort:Bergstation Schwebebahn
Eintritt:frei (Fahrten lt. Tarif)
Inhalt:

"14. Schillerwitzer-Elbe-Dixie"

Leider muss auch das Elbe-Dixie 2021 wieder abgesagt werden – beim gegenwärtigen Inzidenz-HickHack ist keinerlei Planung oder Perspektive für eine Veranstaltung möglich. Ob es im Spätsommer einen Nachholer gibt oder doch erst im Mai 2022 – mehr demnächst
mehr Info




Elbhangfest:

Termin: 26.Juni bis 28.Juni 2020
Ort: Loschwitz
Eintritt:siehe Anbieter
Inhalt:

Aufgrund der Pandemielage wurde das 30. Elbhang­fest auf den 24. bis 26. Juni 2022 verschoben! Durch die zweimalige Verschiebung werden Motto und Thema neu konzipiert.

mehr Info




Dauer-Ausstellung:

Termin: geschlossen
Ort: Turmhaus in der Bergstation
Eintritt: x
Inhalt:

"Vom Patent zur ersten Bergschwebebahn der Welt"
mehr Info




Wartungsarbeiten:

Termin: 01.11. - 12.11.2021
Ort: Schwebebahn
Eintritt:Kein Fahrbetrieb
Inhalt:

"Herbst-Revision bei der Schwebebahn"
Bergbahnen unterliegen strengsten gesetzlichen Sicherheitsauflagen. Besonders dann, wenn damit Personen befördert werden. Darunter fallen auch die Dresdner Seilbahnen als einzigartige historische Denkmäler. Sie werden jährlich zwei Mal einer zwölftägigen Revision unterzogen. Einmal pro Jahr kommt der TÜV zur Abnahme.





 







  Standseilbahn




Gastronomie:

Öffnungszeiten: Auf Grund der auferlegten Einschränkungen im Zusammenhang mit der CoVid-19-Pandemie, bleiben gastronomische Einrichtungen geschlossen.
Ort: Luisenhof Dresden // Bergbahnstraße 8 // 01324 Dresden
Telefon: +49 351 28777830
Inhalt:

Herzlich willkommen im Luisenhof =
mehr Info




Wartungsarbeiten:

Termin: Juni 2020 bis vsl. Juni 2021
Ort: Standseilbahn
Eintritt:Kein Fahrbetrieb
Inhalt:

"Sanierungsarbeiten bei der Standseilbahn"
Bergbahnen unterliegen strengsten gesetzlichen Sicherheitsauflagen. Besonders dann, wenn damit Personen befördert werden. Darunter fallen auch die Dresdner Seilbahnen als einzigartige historische Denkmäler. Beide Bergbahnen sind über 100 Jahre alt. Die Schwebebahn wurde zuletzt Anfang der 2000er Jahre umfangreich repariert, die Standseilbahn in den 1990er Jahren. Jetzt erfolgt für mehrere Monate eine sehr umfangreiche und länger andauernde Instandsetzung der Standseilbahn. An den Gleisen, Stationen, Elektroanlagen und dem Viadukt der Standseilbahn sind größere Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten nötig.




 







  Tipps & Angebote


Entdecken Sie die Dresdner Bergbahnen mit der Stadtrundfahrt...

Auf Grund der auferlegten Einschränkungen im Zusammenhang mit der CoVid-19-Pandemie, finden bis auf Weiteres keine Stadtrundfahrten statt.




Tipp )    Hochtouren Dresden:

Aktuell sind Gästeführungen coronabedingt leider nicht möglich. Sobald wieder Führungen durchführbar sind, wird dies hier mitgeteilt. Aktuell können Sie nur Gutscheine erwerben - ein schönes Geschenk! Bleiben Sie gesund!

Die Suche nach wirklich guten Gästeführern ist keineswegs einfach. Wir möchten Ihnen einen gebürtigen Dresdner empfehlen, der sein Handwerk tatsächlich versteht. Gästeführer-Zertifikat, freischaffender Historiker, Mitglied im Verband Dresdner Gästeführer e.V., Neuere und Neueste Geschichte, sowie Sächsische Landesgeschichte an der TU Dresden studiert - zeichnen Albrecht Hoch als beste Wahl an Ihrer Seite aus. Aus dem vielseitigem Programm bringen Sie diese vier Touren nach Loschwitz - der Heimat unserer historischen Bergbahnen. Und möglicherweise werden Sie auch unsere Gäste....
"Die Turmtour - Weißer Hirsch" ...ein Streifzug durch das noble Villenviertel Weißer Hirsch, verbunden mit einer Spurensuche nach den Orten und Personen des Romans "Der Turm" von Uwe Tellkamp. Auch wenn Sie das Buch (noch) nicht gelesen haben, können Sie aus der Tour Gewinn ziehen und sind vielleicht zur anschließenden Lektüre animiert.
Diese Tour startet mit der Standseilbahn-Bergfahrt (Standseilbahn wegen Bauarbeiten geschlossen) und führt über den Weißen Hirsch auf den Spuren des Romans. Nach ca. 1,5h wird eine kleine Aufwärmpause auf dem Konzertplatz eingelegt, ehe wir zur privaten Villa Rosenhof spazieren, wo diese Tour bei romantischem Weihnachtsfeuer, Glühwein, Stollen und Gesprächen ihren Ausklang findet. Über eine alte Winzertreppe erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.

Willkommen bei Hochtouren Dresden - Stadtführungen mit Albrecht Hoch.




Tipp )    Schillerhäuschen:

Dresdens kleinstes Museum begeistert die Dresdner und ihre Gäste schon seit mehr als 150 Jahren. Das Schillerhäuschen hat von Ostern bis September jeweils samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Möglich machen dies die zahlreichen engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bürgerstiftung. Sie sind Ansprechpartner, Museumsaufsicht, Informations- und Vermittlungsstelle für die Besucher und helfen gerne weiter. Sonderführungen für Schulklassen, Gruppen und Gäste (4 Wochen vor gewünschten Termin) unter Tel. 0351-4888500.

Dresdens kleinstes Museum öffnet nach der Winterpause zu Ostern seine Tore. Die Saison im Schillerhäuschen am Elbhang beginnt am Karfreitag. Die nur 21 Quadratmeter große städtische Einrichtung ist bis Ende September an Wochenenden und Feiertagen wieder zu besichtigen. Besucher können dort auch in Werke von Friedrich Schiller (1759-1805) und Vertonungen seiner „Ode an die Freude“ reinhören. Bilder und Handschriften dokumentieren Werke aus dessen Dresdner Zeit, Zeugnisse der Freunde im Kreis des Schriftstellers Christian Gottfried Körner (1756-1831) und die Schillerverehrung in der Elbestadt. Der Ort des Gedenens an den großen Dichter der Klassik war erst 2005 wiedereröffnet worden. Mit Hilfe der Bürgerstiftung Dresden war das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das auf einem Privatgrundstück steht, restauriert worden.
Auf der dem Schillerhäuschen gegenüberliegenden Seite der Schillerstraße schuf der Bildhauer Oskar Rassau 1912 als eines seiner letzten Werke nach einem Entwurf des Architekten Martin Pietzsch das 1913 fertiggestellte Schiller-Körner-Denkmal. Es wird auch als Schiller-Körner-Brunnen bezeichnet, da sich in der Mitte des Denkmals ein kleiner Brunnen befindet, der ursprünglich aus einer Quelle des dahinter liegenden Bergbachs gespeist wurde.




Tipp )    Oberloschwitzer Sternwarte:

Nach der Rückkehr von Manfred von Ardenne aus der Sowjetunion schuf Alexander Frantz 1956 für den an Astronomie ausgesprochen Interessierten die Sternwarte an der Plattleite 27. Ardenne machte seinerseits das Gebäude öffentlich zugängig (zeitweise als Volkssternwarte bezeichnet). Im Inneren der drehbaren Kuppel ist eine künstliche, fluoreszierende Nachbildung des Wintersternhimmels zu sehen, so dass Gäste bei bedecktem Himmel oder am Tag einen Eindruck vom nächtlichen Himmel gewinnen können. Wegen Sanierungsbedarfs wurde die Sternwarte 1997 zunächst für die Öffentlichkeit geschlossen, aber anlässlich des 100. Geburtstages von Manfred von Ardenne nach zwölfmonatiger Rekonstruktion am 20. November 2007 wieder für die Öffentlichkeit (die Kuppel fasst ca. 20–25 Personen) in den Abendstunden und zu besonderen Ereignissen zur Verfügung gestellt.
In den nächsten Monaten sind weitere Veranstaltungen geplant. Dabei erleben die Zuschauer eine Vorführung des Teleskopes und Beobachtung des Sternhimmels - vorausgesetzt, der Nachthimmel ist klar genug.

Sehr geehrte Besucher der Sternwarte Manfred von Ardenne.
Auf Grund der auferlegten Einschränkungen im Zusammenhang mit der CoVid-19-Pandemie, finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen in der Sternwarte "Manfred von Ardenne" statt. Bedingt durch die räumlichen Möglichkeiten, können die vorgegebenen Auflagen nicht erfüllt werden.


bei allen Veranstaltungen Anmeldung erbeten:
Volkssternwarte „Manfred von Ardenne“,
Plattleite 27,
Tel. 0351 - 2637120
E-Mail sternwarte.manfredvonardenne@vonardenne.biz
Internet: Sternwarte "Manfred von Ardenne"




 







  Souvenirs & Technik


Im Souvenirshop können Sie sich bequem von zu Hause aus vom Kugelschreiber bis zum hochwertigen Fachbuch jede Menge Andenken und Geschenke bestellen. Dabei kommen Fans genauso auf ihre Kosten wie Touristen oder langjährige Kunden. Alle Artikel werden weitestgehend zu Werkpreisen angeboten. Stöbern Sie doch einfach mal im umfangreichen Sortiment. Sicher ist auch etwas für Sie dabei!




Technisch interessierte Besucher können wegen den aktuellen Einschränkungen und Auflagen gemäß Corona-Verordnung keine Antriebstechnik besichtigen.
  - Schwebebahn: Mo -So ab 10:00 Uhr nach Bedarf (max. 5 Personen). Es kann zu Wartezeiten kommen, sollte bereits eine Führung stattfinden. Bei größeren Gruppen bitten wir um vorherige Anmeldung.
  - Standseilbahn: Führungen an der Standseilbahn und der historischen Bahnstromversorgung können wegen den Sanierungsarbeiten nicht angeboten werden.

Kontakt: Dresdner Verkehrsbetriebe AG Gruppe Bergbahnen,
01326 Dresden
Pillnitzer Landstraße 5,
Tel.: +49351 8572410, Fax: +49351 8572413



 







  Panorama 1


 







  Panorama 2